darkscan duo ref

Kalibriertes Referenz-Sensitometer und Scannendes Densitometer in einem Gerät

Das darkscan duo ref ist ein hochwertiges Sensitometer, das mit einem ebenfalls hochwertigen Densitometer in einem Gehäuse kombiniert ist. Diese Kombination mit seiner integrierten einheitlichen Bedienerführung ist ideal für die tägliche Konstanzprüfung gemäß DIN 6868-2 und bietet durch den kompakten Aufbau einige Vorteile: z.B. nur eine Stromversorgung (Batterien oder Akkus), geringere Wartungskosten und weniger Platzbedarf.

Das Sensitometer ist für blaue und grüne Röntgenfilme geeignet. Die Belichtung ist für die blauen und grünen Filme in 5 Stufen getrennt einstellbar. Der Graukeil mit seinen 21 Stufen ist mit einer optischen Keilkonstante von 0,15 aufgebaut. Die Homogenität der Belichtung einer Stufe ist nahezu konstant und hat eine maximale Toleranz von nur ± 0,01 log(H).

Das scannende Densitometer erlaubt die Messung einzelner Graustufen im Mess-Modus „manuell“ und bis zu 21 Graustufen im Modus „automatisch’’. Dabei erfolgt die automatische Messung der optischen Dichten, in dem der Filmstreifen unterhalb einer Messblende gleichmäßig längs einer Anschlaghilfe gezogen wird. Optische Dichten werden mit einer Wiederholgenauigkeit ΔD von ±0,01 gemessen. Der interne Speicher kann Grauwerte für 25 Filmstreifen mit jeweils 21 Graustufen speichern.

Standard-Parameter wie Minimaldichte (Dmin), Lichtempfindlichkeit (LE), Lichtkontrast (LK), Kontrastindex (KI) und Empfindlichkeitsindex (EI) werden automatisch berechnet und im Display zur Anzeige gebracht.

Über eine serielle Schnittstelle kann die Verbindung zum PC hergestellt werden. Die einfach zu handhabende Software „DARKSCAN FÜR WINDOWS’’ bietet alle Möglichkeiten für eine schnelle, übersichtliche und normgerechte Dokumentation.

Technische Spezifikationen

Sensitometer

  • Spektrale Charakteristik: für blaue und grüne Filme geeignet
  • Peak-Wellenlänge: blau 460 nm ± 10 nm, grün 510 nm ± 10nm
  • Belichtung H [lx.s]: 5 Einstellungsstufen je Farbe mit Stufenabstand von 0,15
  • Homogenität H [lx.s] ±0,01 log (H) für jede Stufe
  • Graukeil: 21-stufig
  • Keilkonstante: 0,15 ±5% Genauigkeit
  • Normanforderung: erfüllt DIN V 6868-55 (Abnahmeprüfung)
  • Kalibrierung: alle 2 Jahre im DKD-Kalibrierlabor*

Densitometer

  • Spektrale Charakteristik: Lichtquelle gemäß DIN 4512-3
  • Durchmesser Blende: 3mm
  • Messbereich: D = 0 bis 4,5
  • Messunsicherheit: ±2,0% für D≤3; ± (1,5 – 2)% für D > 3
  • Messmodi: „automatisch“ und „manuell“
  • Speicherkapazität: bis 25 Filmstreifen mit jeweils 21 Graustufen
  • Wiederholgenauigkeit: ΔD = ±0,01
  • Berechnung und Anzeige: Dmin, LE, LK, EI und KI
  • Normanforderung: erfüllt DIN 6868-2

Lieferumfang

4 Positionierungsstifte / 1 Kalibrierstreifen D = 2.8 / 4 Mignon Alkaline-Batterien (1.5 V) 1 Anleitung (Deutsch) / DARKSCAN QS Software

*DKD = Deutscher Kalibrierdienst

Related Products