QUART didoCT

Dosimeter mit Ionisationskammer für Service und Qualitätssicherung CT

DAs QUART didoCT Messgerät wurde speziell für anspruchsvolle Messanwendungen im Bereich der Computertomographie entwickelt. Sein innovativer Detektoraufbau kombiniert traditionelle Ionisationsverfahren mit moderner Festkörperdetektion.

Damit verfügt das didoCT über die Vorteile moderner Messgeräte ohne vor jeder Messung zusätzliche Faktoren wie Temperatur und Luftdruck berücksichtigen und kalibrieren zu müssen.

Bei der Messung braucht das QUART didoCT nicht vorab konfiguriert zu werden. Es kompensiert automatisch alle Strahlenqualitäten und Zusatzfilter, was seine Anwendung erheblich vereinfacht.

BESONDERHEIT - Direkte CT-HVL Messung

Das QUART didoCT ist optional mit einer direkten Messung der HVL von CT-Scannern erhältlich. Das innovative Funktionsmerkmal ermöglicht die Auswertung eines dosimetrisch maßgeblichen Parameters auf unkomplizierte Weise. In dieser Art findet sich die HVL-Messung nur im QUART-Dosimeter.

Die HVL kann an allen im Markt vorhandenen CT-Scannern bestimmt werden, die in der Radiologie oder in der Strahlentherapie eingesetzt werden. Der Detektor wird hierfür einfach frei in Luft im tomographischen Zentrum des Strahlenfächers positioniert. Die HVL wird in einer Messung gemeinsam mit dem Dosislängenprodukt (DLP) gemessen.

Technische Spezifikationen

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN
  • Modus: Auto-Start, Auto-Stop & Auto-Reset
  • Spannungsversorgung: Wiederaufladbarer Li-Ion Akku
  • Batterielaufzeit: ca. 80 h
  • Ladezeit: 3 – 4 h
  • Größe Basis: 17 x 7 x 4.5 cm (LxBxH)
  • Gewicht Basis: 180 g
  • Detektor Größe: 16 x 1.3 cm (LxDm)
  • Detektor Gewicht: 50 gr
SPEZIFIKATIONEN
  • DLP: 0.2 µGycm - 999 mGycm (Unsicherheit: ±5% / Auflösung: 0.01 nGycm)
  • DLP-Leistung: 0.25 µGycm/s - 999 mGycm/s (Unsicherheit: ±5% im kompletten Bereich  / Auflösung: 0.1 nGycm/s)
  • CT-HVL: 80 - 150 kV (Unsicherheit: +/- 8 % / 3.0 - 9.0 mm Al (HVL-Ausgabe), Expositionsbedingungen: 2.8 - 29 mm Al equivalent Vorfilterung im kV-Bereich von 70 - 150 kVp)
  • Expositionszeit: 0.5 ms – 300 s (Unsicherheit: ± 0.5 ms / Auflösung0.1 ms)

Related Products