QUART SP_dl

Prüfkörper für Abnahme- und Konstanzprüfung nach DIN 6868-150 und 6868-4 Durchleuchtung

Der QUART SP_dl Prüfkörper wurde für Abnahme- und Konstanzprüfungen in der digitalen und analogen Radiographie/Durchleuchtung entwickelt. Das Anwendungsspektrum reicht von DR, CR bis zu Fluoroskopie.

Nur eine Aufnahme ist notwendig, um alle für eine qualitative Beurteilung notwendigen Parameter zu erhalten. Anschließend wird das Prüfkörperbild visuell ausgewertet. Der QUART SP_dl Prüfkörper ist konform mit der IEC, DIN 6868-58 und DIN 6868-4 sowie IPEM, ÖNORM, PN-EN Standards und AFSSAPS Regularien.

Phantom und Prüfung

Verfahren zur Sicherung der Bildqualität werden bei der Inbetriebnahme einer Röntgeneinrichtung durchgeführt, um die Ausgangswerte für eine nachfolgende, regelmäßig durchzuführende Routineprüfung (Konstanzprüfung) zu ermitteln. Eine vom Normal abweichende Bildqualiät wird durch das Abweichen von den Ausgangswerten festgestellt.

Das besondere des QUART SP_dl ist das integrierte kV-Testobjekt. Es ermöglicht eine unkomplizierte und sehr schnelle visuelle Überprüfung der Generatorstabilität.

Eine nicht-invasive oder gar invasive Messung der Röhrenspannung entfällt damit. Die Genauigkeit der Methode liegt bei +/-2 kV für eine rein visuelle Bewertung. Wenn das Prüfbild auf dem Monitor mittels Leuchtdichtemessgerät bewertet (digital) bzw. der Prüffilm mit einem Sensitometer ausgewertet wird (analog), dann steigt die Genauigkeit der Methode auf +/- 0.5 kV.

Der QUART SP_dl eignet sich aufgrund seiner Schwächungseigenschaften auch als Pediatrieprüfkörper, wenn die bei der QS-Routine per Norm vorgeschriebene Zusatzfilterung (Al or PMMA/Cu) nicht verwendet wird.

Technische Spezifikationen

  • Integrierte patientenäquivalente Filterung von 1,5 mm Kupfer
  • Dynamiktreppe (17 Stufen; Dicke 0 – 3,5 mm)
  • 17 zusätzliche Niedrigkontrastobjekte; 1 pro Stufe (Ø 4 mm)
  • 8 runde Niedrigkontrastobjekte (Aluminium; 0,4 – 4 mm; Ø 15 mm)
  • Integrierter Auflösungstest / Strichtest (Typ 38 / Pb 0,05 mm / 45 °)
  • Einzigartiges kV-Testobjekt (Yb + Pb)
  • Röntgen-Feldgrenzen-Markierungen
  • Mittenmarkierung
  • Prüfkörpergröße: 20 x 20 x 1,85 cm (L x B x H)
Parameter
  • Ortsauflösung
  • Niedrigkontrastauflösung
  • Feldausrichtung
  • Bildhomogenität, Artefakte, Bildfehler, etc.
  • Generator-Output / Strahlenqualität
  • Dosisindikator

Referenzen

* Eder H, Schöfer H, Mota H. Routine monitoring of tube voltage with edge filters for purposes of quality control. (in Germany) Röntgenpraxis; Zeitschrift Für Radiologische Technik, Vol. 36 (5), pp. 173-7, May 1983; PMID: 6867864; ISSN: 0035-7820.

Related Products