QUART CT_TEC

Automatische Auswerte-Software für Service und Qualitätssicherung CT & DVT

Die mit dem DVT_AP Prüfkörper erhältliche QS-Software wertet automatisch alle wesentlichen Parameter aus, die zur Beurteilung von CT- oder DVT-Systemen maßgebend sind. 

Das Programm wurde speziell für die Anwendung nach DIN 6868-161 (Abnahmeprüfung DVT) sowie IEC 61223-3-5 (Abnahmeprüfung CT), IEC 62220-1-2 (Detective Quantum Efficiency, DQE) und IEC 60601-2-44 (Sicherheitsanfordungen CT) sowie der gemeinsamen Richtlinie von EFOMP, ESTRO und IAEA für DVT-QS entwickelt.

Die Software ist einfach zu bedienen und zu benutzen. An jeder Stelle des Programms steht eine Ausführungshilfe zur Verfügung, die den Benutzer durch die einzelnen Prüfschritte führt.

QUART CT_tec speichert alle Ergebnisse in seiner internen Datenbank und bietet darüber hinaus eine übersichtliche Protokollfunktion, um den Dokumentationsanforderungen gerecht zu werden.

Technische Spezifikationen

Die Software wertet die folgenden Parameter automatisch aus:

  • Nyquist-Frequenz (NF)
  • Kontrast
  • Rauschen
  • Kontrast-Rausch-Verhältnis (KRV)
  • Homogenität 
  • Ortsauflösung / Modulationsübertragungsfunktion bei 10% & 50% Modulation
  • Modulation Transfer Function (MTF) gemäß IEC 62220-1-2
  • CT Numbers / Hounsfield-Einheiten
  • Auflösung in der Z-Achse / NF und MTF in Axialer Richtung
  • Artefakte, Bildstörungen, etc.
  • System-Indikator / Akzeptanz-Indikator (Leistungszahl)
  • Genauigkeit der Patienten- bzw. Prüfkörperpositionierung
  • Zusätzliche QS bezogene Prüfungen (Geometrie- oder Abstandsmessungen, etc.) können in externen DICOM Bildanalyseprogrammen durchgeführt werden

Referenzen

EFOMP working group, Quality control in cone-beam computed tomography (CBCT) EFOMP-ESTRO-IAEA protocol (summary report), Physica Medica, Volume 39, July 2017, Pages 67-72.

LINK: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1120179717301837

Related Products


Downloads

Technisches Datenblatt QUART CT TEC Englisch